Objektexposé

Rose Immobilien
Herr Andreas Rose
Mühlweingärten 59
71336 Waiblingen-Bittenfeld

Telefon: 07146-41243
E-Mail: info@rose-immobilien.de

Bilder
mehr Infos anfordern

Südansicht

OnlineID : 2F5DX4V
Referenznummer : A737 (1/886)
Objekt : Attraktives Mehrfamilienhaus für Kapitalanleger
PLZ / Ort : 70184 Stuttgart
Kaufpreis : 1.790.000,00 €
Wohnfläche : ca. 483,03 m²
Grundstücksfl. : ca. 335,00 m²
Lage : Der Stadtbezirk Stuttgart-Ost mit ca. 48.000 Einwohnern ist ein innerer Stadtbezirk der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart und zeichnet sich besonders durch eine interessante Mischung aus herrschaftlichen, teilweise denkmalgeschützten Mehrfamilienhäusern sowie Gebäuden aus der Nachkriegszeit aus. Er liegt zwischen dem Bezirk Stuttgart-Mitte und dem Neckarufer gegenüber von Bad Cannstatt. Der Stadtbezirk besteht aus den älteren Stadtgebieten Berg, Gablenberg, Gaisburg und Ostheim sowie den neueren Stadtteilen Frauenkopf, Stöckach, Uhlandshöhe und Gänsheide.

In ruhiger Halbhöhenlage mit wunderbarer Aussicht auf Cannstatt, das Neckarstadion und die dahinterliegenden Weinberge sowie die Rotenbergkapelle liegt unser Mehrfamilienhaus.

Nur wenige Schritte vom Haus entfernt befindet sich die Stadtbahn mit der Anbindung an das Zentrum von Stuttgart sowie nach Stuttgart-Gablenberg und Stuttgart-Ost.

Die Geschäfte für den täglichen Bedarf sind fußläufig zu erreichen. Schulen und Kindergärten sind ebenfalls in diesem Stadtteil vorhanden, sogar die weiterführende Schule, das Wagenburggymnasium ist nur wenige Meter entfernt. Mehrere Sportvereine sowie das Mineralbad Berg/Leuze ermöglichen eine individuelle Freizeitgestaltung.
Objektbeschreibung : Unser Mehrfamilienhaus Nr. 31 (linker Hausteil) ist als Gebäudekomplex zusammen mit dem Haus Nr. 33 und Nr. 35 gebaut worden, so dass alle drei Häuser zusammen sich als ein zusammenhängender Bau darstellt.

Das Haus entstand in der Vorkriegszeit und wurde letztmals sehr aufwendig im Jahr 2010 bis 2012 modernisiert und erhielt ein neues gedämmtes Dach mit zum Charakter des Hauses passenden Biberschwänzen. Die gesamte Elektrik wurde erneuert sowie erhielt das Haus neue Nasszellen und neue Fenster. Die Elektrik wurde auf Bus-Technik ausgerichtet.

Beheizt wird das Haus mit einer Gaszentralheizung mit neuem Brennwertkessel und separatem Warmwasserbereiter. Der Austausch dieser Geräte erfolgte im Dezember 2015.

Besonderheit:
Auf der unverbaubaren Talblickseite wurden Balkone geplant, die auch noch vom derzeitigen Eigentümer errichtet werden.

Sämtliche Umbaumaßnahmen und Kosten werden eigentümerseits getragen und sind im Kaufpreis enthalten.

Es bestehen ordentliche Mietverhältnisse. Der Mietertrag pro Monat beträgt 4.885,00 x 12 = 58.620,00 p.a. In dieser Mietaufstellung sind enthalten die beiden 1-Zimmer Appartments, die sich im Haus Nr. 33 befinden und nur zugänglich sind durch unser Haus. Gesichert durch eine Grunddienstbarkeit für die nächsten 10 Jahre. Hierdurch werden nocheinmal 30 qm Nettowohnfläche erreicht, somit stehen ingesamt netto 453,03 qm Wohnfläche zur Vermietung zur Verfügung. Das Haus Nr. 33 befindet sich ebenfalls im Eigentum unseres Verkäufers.

Der derzeitige Eigentümer erstellt die Nebenkostenabrechnung für die Mieter. Die letzte Nebenkostenabrechnung kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Der Durchschnittsmietpreis beträgt derzeit lediglich 10,78 Euro pro qm und ist somit steigerungsfähig.

Energieausweis: 122 kWH
Gechäftsbedingungen : Geschäfts- und Provisionsvereinbarung

Sämtliche Angaben basieren auf den Daten, die wir vom Eigentümer genannt bekommen haben, daher können wir keine Haftung für die Richtigkeit übernehmen. Bei von uns zu vertretendem, vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verschulden haften wir. Dieses Angebot ist freibleibend, Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Weitergabe unseres Angebotes an Dritte bedarf unserer Zustimmung, bei Zuwiderhandlung machen wir Schadenersatz geltend.

Als Maklerbüro können wir auch provisionspflichtig für die Eigentümer- / Verkäuferseite tätig sein. Vorkenntnis des Objektes ist binnen einer Woche nachzuweisen.

Bei Vertragsabschluss ist vom Käufer eine Nachweis- oder Vermittlungsgebühr in Höhe von 4,76 % inklusive gesetzl. Mehrwertsteuer an uns zu bezahlen. Diese Provision ist unmittelbar nach Beurkundung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

powered by Immobilien